kulturfreak

    TV Tipps:

Detailinformationen 3sat

Detailinformationen arte

Montag, 20.11. / 02.50 Uhr / Crossroads (3/8): The Dream Syndicate / 3sat
Montag, 20.11. / 03.35 Uhr / Crossroads (4/8): Rhonda / 3sat
Montag, 20.11. / 04.20 Uhr / Crossroads (5/8): Black Mirrors / 3sat
Montag, 20.11. / 05.05 Uhr / Crossroads (6/8): The Wake Woods / 3sat
Freitag, 24.11. / 22.30 Uhr / Etienne Daho, Dandy des Chansons / arte
Freitag, 24.11. / 23.25 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 24.11. / 00.10 Uhr / Les Inrocks Festival 2016 Paris / arte
Freitag, 24.11. / 01.15 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 25.11. / 19.30 Uhr / Stars gegen Trump   Amerikas neuer Widerstand (1/2): Der Osten / 3sat
Samstag, 25.11. / 00.05 Uhr / Square Idee ~ Homosexualität: Comeback des Hasses / arte
Samstag, 25.11. / 04.05 Uhr / zdf@bauhaus: Live Musik mit Steve Hill / 3sat
Samstag, 25.11. / 05.05 Uhr / zdf@bauhaus: Live Musik mit Kill it Kid / 3sat
Sonntag, 26.11. / 08.00 Uhr / Große Oper für kleine Leute: Der Barbier von Sevilla / arte
Sonntag, 26.11. / 10.05 Uhr / Literaturclub / 3sat
Sonntag, 26.11. / 14.30 Uhr / Metropolis   Alexandria: Das Zentrum des Wissens / 3sat
Sonntag, 26.11. / 16.15 Uhr / Metropolis ~ Metropole: Budapest / arte
Sonntag, 26.11. / 17.00 Uhr / Porträt Mstislaw Rostropowitsch / arte
Sonntag, 26.11. / 18.25 Uhr / Mstislaw Rostropowitsch: Ein ideales Konzert / arte
Sonntag, 26.11. / 22.30 Uhr / Yves Montand - Charme, Chanson und Schauspiel / arte
Sonntag, 26.11. / 23.30 Uhr / Der Traum des Dirigenten Kent Nagano / arte
Sonntag, 26.11. / 00.30 Uhr / Gala-Abend an der Opéra Bastille / arte
Montag, 27.11. / 03.10 Uhr / Crossroads (7/8): WolveSpirit / 3sat
Montag, 27.11. / 03.55 Uhr / Crossroads (8/8): Bröselmaschine / 3sat
Montag, 27.11. / 04.40 Uhr / SWR1 Kopfhörer live: Stoppok / 3sat
Mittwoch, 29.11 / 20.15 Uhr / Das Piano / arte
Mittwoch, 29.11 / 22.10 Uhr / Stefan Zweig ~ Ein Europäer von Welt / arte
Freitag, 01.12. / 21.45 Uhr / Abba, Bee Gees, Carpenters (1/2): Das ABC der Rock-Tabus / arte
Freitag, 01.12. / 22.40 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 08.12./ 23.25 Uhr / Das Literarische Quartett / ZDF
Freitag, 01.12. / 23.25 Uhr / Asaf Avidan im Château d’Hérouville / arte
Freitag, 01.12. / 00.20 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 02.12. / 19.30 Uhr / Stars gegen Trump   Amerikas neuer Widerstand (2/2): Der Westen / 3sat
Samstag, 02.12. / 20.15 Uhr / Heinrich Böll, Ansichten eines Anarchisten / 3sat
Samstag, 02.12. / 21.00 Uhr / Heinrich Böll: Gruppenbild mit Dame / 3sat
Samstag, 02.12. / 22.40 Uhr / Die große Literatour   Heinrich Bölls Irland / 3sat
Samstag, 02.12. / 03.40 Uhr / zdf@bauhaus: Live Musik mit Alligatoah / 3sat
Samstag, 02.12. / 04.40 Uhr / zdf@bauhaus: Live Musik mit Kontra K / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 08.00 Uhr / Große Oper für kleine Leute (3/3): Der Barbier von Sevilla / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 10.15 Uhr / Thielemann dirigiert Strauss / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 11.40 Uhr / Heinrich Böll: Die Besten im Westen / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 12.20 Uhr / Druckfrisch ~ Neue Bücher mit Denis Scheck / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 13.30 Uhr / Die Elbphilharmonie ~ Hamburgs Jahrhundertbauwerk / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 16.30 Uhr / Metropolis ~ Abu Dhabi (Louvre Abu Dhabi) / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 17.15 Uhr / Die großen Künstlerduelle ~ Turner vs. Constable / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 18.00 Uhr / Adventskonzert aus Dresden / ZDF
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 18.05 Uhr / Konzert auf dem Mailänder Domplatz / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 18.30 Uhr / Museums Check mit Markus Brock: Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee / 3sat
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 21.55 Uhr / Robin Williams, viel mehr als witzig / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 22.50 Uhr / Laut, hart, magisch - So klingen die Finnen / arte
Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 23.45 Uhr / Keren Ann - Konzert vom Rudolstadt Festival 2016 / arte
Montag, 04.12. / 02.40 Uhr / Leverkusener Jazztage 2017 (1/4: Kinga Glyk / 3sat
Montag, 04.12. / 03.40 Uhr / Leverkusener Jazztage 2017 (2/4): Nils Landgren Funk Unit / 3sat
Donnerstag, 07.12. / 22.15 Uhr / Anna Netrebko - Live aus der Mailänder Scala: Andrea Chénier / arte
Freitag 08.12. / 16.50 Uhr / Im Weißen Rössl / 3sat
Freitag, 08.12. / 21.50 Uhr / Abba, Bee Gees, Carpenters ~ Das ABC der Rockjuwelen / arte
Freitag, 08.12. / 22.45 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 08.12. / 23.25 Uhr / Baloise Session 2017  - Alicia Keys / arte
Freitag, 08.12. / 00.30 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 09.12. / 19.30 Uhr / Inside Nobel ~ Hinter den Kulissen des Literaturnobelpreises / 3sat
Samstag, 09.12. / 19.45Uhr / Kazuo Ishiguro ~ Porträt des Literaturnobelpreisträgers 2017 / 3sat
Samstag, 09.12. / 05.20 Uhr / Rumble - Das rote Herz des Rock / arte
Samstag, 09.12. / 22.15Uhr / Jack Nicholson ~ Das teuflische Grinsen Hollywoods / 3sat
Samstag, 09.12. / 23.15Uhr / 3satfestival: Söhne Hamburgs / 3sat
Sonntag, 10.12. (2. Advent) / 08.15 Uhr / Im Lauf der Zeit ~ Gutenberg - Erfinder des Buchdrucks mit Weitsicht / arte
Sonntag, 10.12. ( 2. Advent) / 10.15 Uhr / lesenswert sachbuch; Walter Janson im Gespräch mit Irina Scherbakowa / 3sat
Sonntag, 10.12. ( 2. Advent) / 10.45 Uhr / Peter Handke   Zurück an den Anfang / 3sat
Sonntag, 10.12. ( 2. Advent) / 11.15 Uhr / Adventsingen aus Grafenegg 2016 / 3sat
Sonntag, 10.12. (2. Advent) / 16.30 Uhr / Metropolis ~ Best of / arte
Sonntag, 10.12. (2. Advent) / 17.15 Uhr / Der zärtliche Blick - Die Akte von Modigliani / arte
Sonntag, 10.12. ( 2. Advent) / 18.00 Uhr / Buchzeit / 3sat
Sonntag, 10.12. (2. Advent) / 18.05 Uhr / Barbara, die Lady des französischen Chansons / arte
Sonntag, 10.12. (2. Advent) / 00.50 Uhr /  Aznavour in Concert - Paris 2015 / arte
Montag, 11.12. / 20.15 Uhr / Der blaue Engel / arte
Montag, 11.12. / 22.25 Uhr / Sing your Song ~ Das bewegte Leben des Harry Belafonte / 3sat
Montag, 11.12. / 02.15 Uhr / Jazz Open Stuttgart 2017 / 3sat
Montag, 11.12. / 03.45 Uhr / Leverkusener Jazztage 2017 (3/4: Roman & Julian Wasserfuhr / 3sat
Montag, 11.12. / 04.45 Uhr / Leverkusener Jazztage 2017 (4/4): Wolfgang Haffner / 3sat
Freitag, 15.12. / 21.45 Uhr / Sting - Grenzgänger und Freigeist / arte
Freitag, 15.12. / 23.25 Uhr / David Bowie - Reality Tour Dublin / arte
Freitag, 15.12. / 04.05 Uhr / Simon & Jan: Halleluja! / 3sat

Samstag, 16.12. / 19.30 Uhr / Kulturrevolution auf Polnisch / 3sat
Samstag, 16.12. / 20.15 Uhr / Kleine große Stimme / 3sat
Samstag, 16.12. / 00.15 Uhr / Square Artiste ~ Carte Blanche für Wladimir Kaminer / arte
Sonntag, 17.12. (3. Advent): Zuglegenden   Ein 3sat Thementag / 3sat
Sonntag, 17.12. (3. Advent) / 08.00 Uhr / Große Oper für kleine Leute: Aida / arte
Sonntag, 17.12. (3. Advent) / 17.35 Uhr / César ~ Objektkünstler & Bildhauer / arte
Sonntag, 17.12. (3. Advent) / 18.25 Uhr / Schwerpunkt: Festtagsprogramm: Wiener Abend mit dem Orchestre de Paris / arte
Montag, 18.12. / 18.35 Uhr / Kulissen des Kultkinos: Auf den Spuren von "Herr der Ringe" / arte
Montag, 18.12. / 19.30 Uhr / Kulturlandschaften (1/5): Allgäu / 3sat
Montag, 18.12. / 02.10 Uhr / Das Beste vom 36. Lahnsteiner Bluesfestival / 3sat
Montag, 18.12. / 03.40 Uhr / SWR 1 Kopfhörer live: Ray Wilson / 3sat
Dienstag, 19.12. / 18.35 Uhr / Kulissen des Kultkinos: Auf den Spuren von Harry Potter / arte
Dienstag, 19.12. / 19.30 Uhr / Kulturlandschaften (2/5): Lausitz / 3sat
Mittwoch, 20.12. / 18.35 Uhr / Kulissen des Kultkinos: Auf den Spuren von Amélie Poulain / arte
Mittwoch, 20.12. / 19.30 Uhr / Kulturlandschaften (3/5): Offenbach am Main / 3sat
Donnerstag, 21.12: / 18.35 Uhr / Kulissen des Kultkinos: Auf den Spuren von Bridget Jones / arte
Donnerstag, 21.12. / 19.30 Uhr / Kulturlandschaften (4/5): Nordfriesland / 3sat
Freitag, 22.12. / 18.35 Uhr / Kulissen des Kultkinos: Auf den Spuren von "Tiger & Dragon" / arte
Freitag, 22.12. / 19.30 Uhr / Kulturlandschaften (5/5): Thüringen / 3sat
Freitag, 22.12. / 21.45 Uhr / Freedom: George Michael / arte
Freitag, 22.12. / 23.00 Uhr / David Gilmour Live at Pompeii / arte
Freitag, 22.12. / 23.50 Uhr / Abgedreht! / arte
Freitag, 22.12. / 00.30 Uhr / Paleo Festival 2015 - Robbie Williams, Joan Baez , Johnny Haliday - Sting – Arno / arte
Freitag, 22.12. / 00.40 Uhr / Buena Vista Social Club / 3sat

Samstag, 23.12. / 17.05 Uhr / Pavarotti Memorial Concert aus der Arena di Verona / arte
Samstag. 23.12. / 19.30 Uhr / Ken Follett: Das Fundament der Ewigkeit / 3sat
Samstag. 23.12. / 19.45 Uhr / Literaturentdeckung Amy Liptrot: "Nachtlichter" / 3sat
Samstag. 23.12. / 20.15 Uhr / Roméo et Juliette (Wiener Staatsoper, 2017) / 3sat
Samstag, 23.12. / 22.35 Uhr / Welcome to the 90s ~ Boygroups und Girlbands / arte
Samstag, 23.12. / 23.30 Uhr / Welcome to the 90s ~ Come as you are: Grunge, Riot Grrrl, Britpop, Nu Metal / arte
Samstag. 23.12. / 23.05 Uhr / Vecchi pazzi   Alte Narren / 3sat
Samstag, 23.12. / 00.20 Uhr / Welcome to the 90s ~ Dance Culture / arte
Samstag, 23.12. / 01.15 Uhr / Welcome to the 90s ~ Das goldene Jahrzehnt der Hip-Hop-Kultur / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 09.15 Uhr / Weihnachtssingen in der Klosterkirche Rohr / 3sat
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 09.55 Uhr / Weihnachten in aller Welt / 3sat
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 11.50 Uhr / Freedom: George Michael / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 17.30 Uhr / Fred Astaire, Poet der tanzenden Füße / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 18.00 Uhr / Weihnachten mit dem Bundespräsidenten ~ Ein festliches Konzert aus Kevelaer / ZDF
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 18.25 Uhr / Fred Astaire gibt den Ton an / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 19.15 Uhr / Weihnachten in Bethlehem / ZDF
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 19.30 Uhr / 360° Geo Reportage: Der Thomanerchor - Leben für die Musik / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 20.15 Uhr / Heiligabend mit Carmen Nebel / ZDF
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 20.15 Uhr / The Sound of Music / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 20.15 Uhr / Der Nussknacker / 3sat
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 23.10 Uhr / Christmas Songs ~ Jüdische Songwriter und Weihnachten / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 23.25 Uhr / Christmas in Vienna 2016 / 3sat
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 00.05 Uhr / Bach: Weihnachtskantaten in Saint Roch - Paris / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 00.50 Uhr / Manche mögen's heiß / ZDF
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 01.30 Uhr / Weihnachtsoratorium I- III (Hamburg-Ballett) / arte
Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 02.55 Uhr / Wiener Abend mit dem Orchestre de Paris / arte
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 09.55 Uhr / Hänsel und Gretel / 3sat
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 11.50 Uhr / Die drei Tenöre   Ihre verschollenen Konzerte / 3sat
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 13.00 Uhr / "100 Kinder, 50 Pianos und 1 Star"   Lang Lang in Zürich / 3sat
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 16.45 Uhr / Frank Sinatra - Die Stimme Amerikas / arte
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 18.15 Uhr / Christmas in Vienna 2017 / arte
Montag, 25.12. (!. Weihnachtsfeiertag) 20.15 Uhr / Die Helene Fischer-Show / ZDF
Montag, 25.12. (1. Weihnachtsfeiertag) / 01.45 Uhr / Anna Karina - Ikone der Nouvelle Vague / arte
Dienstag, 26.12. (2. Weihnachtsfeiertag) / 09.05 Uhr / Mehrstimmig. Die Wiener Sängerknaben / 3sat
Dienstag, 26.12. (2. Weihnachtsfeiertag) / 09.50 Uhr / Die Wiener Sängerknaben   Wege in die Ferne / 3sat
Dienstag, 26.12. (2. Weihnachtsfeiertag) / 00.10 Uhr / Die Diva von Kairo, Oum Kalthoum / arte
Mittwoch, 27.12.: Naturparadies Afrika   Ein 3sat Thementag
Mittwoch, 27.12. / ab 13.55 Uhr / Thementag: Zirkus / arte

Mittwoch, 27.12. / 13.55 Uhr / Zirkuswelt / arte
Mittwoch, 27.12. / 20.15 Uhr / Cirque du Soleil: O / arte
Mittwoch, 27.12. / 21.55 Uhr / 38. Weltfestival des Zirkus von Morgen / arte
Mittwoch, 27.12. / 23.25 Uhr / Reversibel / arte
Mittwoch, 27.12. / 00.50 Uhr / Der Traum vom Zirkus ~ Bernhard Paul und der Circus Roncalli / arte
Donnerstag, 28. 12.: Traumziele   Ein 3sat Thementag
Donnerstag, 28.12./ 20.15 Uhr / Doktor Schiwago / arte
Freitag, 29. 12.: Hotelgeflüster   Ein 3sat Thementag
Freitag, 29,12. / 21.45 Uhr / Der Barbier von Sevilla / arte
Freitag, 29,12. / 00.25 Uhr / Pavarotti Memorial Concert aus der Arena di Verona / arte

Samstag, 30.12. / 05.10 Uhr / Rockrebell Jacques Higelin ~ Geschenke der Zeit / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester)/ 05.55 Uhr / Im Lauf der Zeit ~ Rock - Der Sound der Freiheit / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester)/ 12.405 Uhr / Hundert Meisterwerke und ihre Geheimnisse ~ Blick auf Warschau von der Terrasse des königlichen Schlosses, Bernardo Bellotto / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester) / 14.00 Uhr / Die Elbphilharmonie ~ Hamburgs neues Wahrzeichen / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester) / 14.55 Uhr / Wie die Kunst in die Wüste kam ~ Der Louvre in Abu Dhabi / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester) / 15.45 Uhr / Vermeer - Die Revanche / arte
Sonntag, 31.12. (Silvester) / 17.30 Uhr / Silvesterkonzert aus der Semperoper / ZDF
Sonntag, 31.12. (Silvester) / 18.40 Uhr / Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker 2017 / arte
Montag, 01.01. (Neujahr) / 11.15 Uhr / Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018 / ZDF
Montag, 01.01. (Neujahr)/ 18.15 Uhr / Neujahrskonzert 2018 aus dem Teatro La Fenice in Venedig / arte
Montag, 01.01. (Neujahr)/ 20.15 Uhr / West Side Story / arte
Montag, 01.01. (Neujahr)/ 22.40 Uhr / American Epic ~ Eine Reise zu den Wurzeln der Popmusik / arte
Mittwoch, 03.01. / 13.50 Uhr / The Sound of Music / arte
Mittwoch, 03.01. / 22.05 Uhr / Die Florence Foster Jenkins Story / arte
Freitag, 05.01. / 21.45 Uhr / Janis: Little Girl Blue / arte
Freitag, 05.01. / 23.25 Uhr / Joan Baez - Live in New York / arte


Sonntag, 03.12. (1. Advent) / 18.00 Uhr / Adventskonzert aus Dresden / ZDF
Regie: Elisabeth Malzer
Deutschland 2017
Barocke Pracht und festliche Musik in einer der schönsten Kirchen Deutschlands: Damit stimmt das Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche auch dieses Jahr auf die Vorweihnachtszeit ein.

Bei dem glanzvollen Konzert sind als Solisten die Weltklasse-Sopranistin Diana Damrau und der junge Bariton Benjamin Appl dabei. Christian Thielemann dirigiert die Staatskapelle Dresden und den Sächsischen Staatsopernchor, der 2017 sein 200-jähriges Jubiläum feiert.

Diana Damrau ist zum ersten Mal beim Adventskonzert aus Dresden zu Gast. Die aus Günzburg stammende Sopranistin ist seit vielen Jahren auf den großen internationalen Opernbühnen zu Hause. Mit ihrem reichhaltigen Repertoire, das neben Opernrollen auch Lieder, geistliche Musik, Operette und Musical umfasst, zählt sie zu den vielseitigsten Sängerinnen unserer Zeit. In der Frauenkirche singt Diana Damrau Arien von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart.

Ebenfalls Premiere beim Adventskonzert feiert der junge Bariton Benjamin Appl, der seine erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen erhielt. Zusätzlich zu seinen musikalischen Studien in München und London bekam er wesentliche Impulse von dem großen Liedsänger Dietrich Fischer-Dieskau, dessen letzter Schüler er war. Mittlerweile wurde Benjamin Appl mit vielen Preisen ausgezeichnet und ist auf dem besten Weg, eine steile Karriere zu machen.

Die musikalische Leitung des Adventskonzerts liegt in den Händen von Christian Thielemann, dem Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der gerade in diesem Jahr seinen Vertrag mit dem Orchester verlängert hat.

Freitag, 08.12./ 23.25 Uhr / Das Literarische Quartett / ZDF
Über aktuelle Bücher diskutieren Volker Weidermann,
Christine Westermann, Thea Dorn und ein Gast
Auch in der letzten Ausgabe der Sendung "Das Literarische Quartett" in diesem Jahr wird über herausragende Bücher diskutiert. Gastgeber ist Volker Weidermann, Literaturchef beim "Spiegel".

Mit drei weiteren Literatur-Experten debattiert er über vier Neuerscheinungen. Zum festen Team gehören die Publizistin Thea Dorn und Christine Westermann, Journalistin und Autorin. Komplettiert wird die Runde wieder von einem Gastkritiker.

Der Name des Gastes und die Titel der besprochenen Bücher werden etwa zwei Wochen vor Ausstrahlung bekannt gegeben.

"Das Literarische Quartett" wird im Theater-Foyer des Berliner Ensembles mit Publikum aufgezeichnet.

Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 18.00 Uhr / Weihnachten mit dem Bundespräsidenten ~ Ein festliches Konzert aus Kevelaer
Moderation: Johannes B. Kerner
Regie: Michael Maier
Deutschland 2017

Weihnachten mit dem Bundespräsidenten
Johannes B. Kerner moderiert das festliche Konzert aus der Marienbasilika in Kevelaer
© ZDF und Daniel Karmann

Johannes B. Kerner begrüßt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und First Lady Elke Büdenbender zu einem festlichen Weihnachtskonzert in der Marienbasilika Kevelaer.

Künstler des Abends sind der gefeierte Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt, die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann und der Knabenchor der Chorakademie Dortmund. Es spielt die Neue Philharmonie Westfalen unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Rasmus Baumann.

Seit vielen Jahren ist die Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" fester Bestandteil des musikalischen Heiligabends im ZDF. 1995 wurde sie auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog und seiner Frau Christiane ins Leben gerufen. Seit der Premiere im bayerischen Dießen besuchen die amtierenden Bundespräsidenten alljährlich ein anderes Bundesland, um gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern den Heiligen Abend zu feiern.

Auch mit dem neuen Amtsinhaber, Frank-Walter Steinmeier, wird diese Tradition nun fortgesetzt. International gefeierte Solisten sind der Einladung in die berühmte Wallfahrtskirche in Nordrhein-Westfalen gefolgt. Gemeinsam mit Orchester und Chor präsentieren sie ein Konzertprogramm mit bekannten Weihnachtsliedern und musikalischen Überraschungen.

Das ZDF überträgt die Traditionsveranstaltung bereits zum 23. Mal.

Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 19.15 Uhr / Weihnachten in Bethlehem
Moderation: Markus Lanz
Regie: Michael Maier
Zum dritten Mal feiert Markus Lanz am Ort der Geburt Jesu den Heiligen Abend. In einem festlichen Konzert treten internationale Stars aus Klassik und Pop auf.

Mit dabei in der Geburtskirche sind dieses Jahr unter anderen Peter Maffay und Band, die Sopranistinnen Olga Peretyatko und Julia Lezhneva, der Schweizer Trompeter Dani Felber sowie mehrere Chöre aus Jerusalem und das Al-Kamandjati-Studenten-Orchester.

In kurzen Einspielfilmen führt Markus Lanz durch Bethlehem und Nazareth

Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 20.15 Uhr / Heiligabend mit Carmen Nebel
Regie: Utz Weber
Deutschland 2017

Heiligabend mit Carmen Nebel
Weihnachtshitts mit Carmen Nebel
© ZDF / Max Kohr


Carmen Nebel lädt alle Zuschauer ein, mit ihr die schönsten Stunden des Jahres zu feiern - mit prominenten Gästen, herzlichen Gesprächen, weihnachtlicher Musik und gutem Essen.

Zu Gast sind unter anderen: Waltraut Haas & Patrick Lindner, Angelika Milster, Natalia Klitschko, André Rieu, Isabel Varell, Ella Endlich, Wolfgang Lippert und Die Priester. Für das leibliche Wohl sorgen die Köche Alfons Schuhbeck und Johann Lafer.

Sonntag, 24.12. (Heiligabend) / 00.50 Uhr / Manche mögen's heiß
Regie: Billy Wilder
USA 1959
Zwei arbeitslose Musiker werden Zeugen eines Massakers der Mafia und fliehen, als Frauen verkleidet, mit einer Band von Chicago nach Florida.

Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon bilden das charmante Trio dieses Komödienklassikers von Billy Wilder aus dem Jahr 1959.

Chicago in den 30er Jahren, während der Prohibition: Die beiden arbeitslosen Musiker Joe (Tony Curtis) und Jerry (Jack Lemmon) werden ungewollt Zeugen eines Massakers der Mafia. Als sie entdeckt werden, gelingt ihnen die Flucht. Doch jetzt suchen Gamaschen-Colombo (George E. Raft) und seine Leute nach ihnen.
Weil das Lebensgefahr bedeutet und sie pleite sind, greifen Joe und Jerry zu einer drastischen Maßnahme: Als Frauen verkleidet, schließen sie sich einer weiblichen Musikkapelle an, die das winterliche Chicago mit dem Zug Richtung sonniges Florida verlässt.

Joe wird zu Josephine, Jerry zu Daphne. Im Nachtzug Richtung Süden haben die beiden "Damen" die zweite Begegnung mit der umwerfend schönen, naiven Ukulele-Spielerin Sugar Kane (Marilyn Monroe). Wieder mal enttäuscht von den Männern, will sie sich in Florida auf die Suche nach einem Millionär machen und aus Berechnung heiraten.

Unter Palmen beginnt Joe ein nervenaufreibendes Doppelleben. Als Josephine wird er zu Sugars bester Freundin, als vermeintlicher Öl-Erbe aus dem Shell-Clan macht er ihr den Hof. Und auch Daphne hat einen Verehrer, den wirklich reichen Osgood Fielding (Joe E. Brown).

Doch ehe die falschen Frauen, die schöne Sugar und der echte Millionär vollends im Chaos der Verkleidungen, Lügen und Gefühle versinken, droht Lebensgefahr: Die Chicagoer Mafia taucht im Hotel zu einem Kongress auf.

Star ist nichts anderes als das englische Wort für Stern. In seinem Klassiker "American Film Now" ordnete der Filmkritiker James Monaco bekannte Schauspieler, Stars und Sternchen weiteren, aus der Astronomie stammenden Begriffen wie "Weiße Zwerge" und "Schwarze Löcher" zu. Bleibt man in diesem System, dann ist sie die Supernova Hollywoods: Die am 1. Juni 1926 in Los Angeles geborene Norma Jeane Baker, weltberühmt geworden als Marilyn Monroe, gestorben am 5. August 1962, ist auch mehr als 50 Jahre nach ihrem Tod unvergessen. Am 1. Juni 2016 wäre sie 90 Jahre alt geworden.

Tatsächlich war die etwa 1,65 Meter große Schauspielerin mit den fraulichen Kurven das erste Super-Model. Denn ihre Begegnung mit der Kamera berühmter Modefotografen war wesentlich entspannter als ihr Auftritt vor einer Filmkamera. Während es ihr Horror bereitete, vor eine Filmkamera zu treten, machte sie einige der berühmtesten Fotoreihen ihres Lebens. Reihenweise großartige Fotos (und Bildbände) zeugen von der fruchtbaren Zusammenarbeit des Filmstars mit den Fotokünstlern, darunter auch zwei Frauen: Eve Arnold und Inge Morath. Inge Morath wurde später die dritte Ehefrau von Marilyns drittem Ehemann, dem Schriftsteller Arthur Miller.

"In Komödien ist sie einfach göttlich."
Regisseur Billy Wilder über MM

"Marilyn war so natürlich und spontan und verlieh den Rollen immer auch ein Stück ihrer eigenen Persönlichkeit. Für diese Mühelosigkeit, mit der sie spielte, wurde sie oft kritisiert. Für mich ist das eher ein Zeichen ihres großen Talents."
Michelle Williams, die MM im Kino verkörperte, über den Star.
(Beide Zitate entstammen dem Artikel "Marilyn - Eine Legende", Hörzu)

Montag, 25.12. (!. Weihnachtsfeiertag) 20.15 Uhr / Die Helene Fischer-Show
Regie: Ladislaus Kiraly
Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SF
Deutschland 2017

Die Helene Fischer Show
"Die Helene Fischer-Show": Sendungslogo
© ZDF/Brand New Media

Helene Fischer präsentiert auch in diesem Jahr am 1. Weihnachtstag ihre große Show mit nationalen und internationalen Gästen. Gemeinsame Duette sorgen für große Emotionen und Gänsehautmomente.

Mit dabei sind unter anderen James Blunt, Barbara Schöneberger, Vanessa Mai, Stephanie Stumph, Santiano, Max Giesinger, The Baseballs, Höhner, The Kelly Family, Alexander Klaws und das Ensemble des Musicals "Tanz der Vampire".

Helene Fischer hat für ihr Publikum ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, mit einer Mischung aus viel Musik, spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und tollen Musical-Inszenierungen. Sendungslogo "Die Helene Fischer-Show".


Detailinformationen 3sat
Detailinformationen arte

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!
nach oben